Hanna Schreyer sicherte sich mit Carpani die Goldmedaille bei den Junioren (U18).

Hanna Schreyer sicherte sich mit Carpani die Goldmedaille bei den Junioren (U18).

Foto: Pantel/PSV Hannover

Zeven

Zweimal Gold für Zeven

Oliver Moje
21. Juli 2020 // 14:20

Doppelerfolg für den Reitverein Zeven bei den Landesmeisterschaften der Nachwuchs-Springreiter in Luhmühlen.

Hanna Schreyer holte sich mit Carpani die Goldmedaille bei den Junioren (U18) und Sina Marie Holsten sicherte sich in einem spannenden Stechen mit Concas unter dem Sattel den Sieg bei den Children (U14).

Hanna Schreyer verteidigt Titel

Hanna Schreyer war dabei eine „Wiederholungstäterin“. Nach ihrem Sieg 2019 sprang sie auch in diesem Jahr auf Platz eins im Feld der Junioren-Springreiter.

Sina Marie Holsten gewinnt Stechen

Mit einem couragierten Ritt gewann Sina Marie Holsten mit Concas das Stechen bei den Children (U14). Zuvor hatte sie auch schon mit ihrem zweiten Pferd Zauberpony zwei fehlerfreie Durchgänge hingelegt.

Sina Marie Holsten (hier mit Zauberpony) gewann auf Concas den LM-Titel bei den Children (U14).

Sina Marie Holsten (hier mit Zauberpony) gewann auf Concas den LM-Titel bei den Children (U14).

Foto: Pantel/PSV Hannover

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1808 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger