Armin Laschet mit Oliver Grundmann, Marco Prietz und David McAllister und Gastgeber Alexander von Hammerstein

Hausherr Alexander von Hammerstein (Zweiter von links) nimmt Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (Dritter von rechts) im Beisein des CDU-Europa-Abgeordneten David McAllister (links), CDU-Landratskandidat Marco Prietz (Dritter von links) und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann vor dem Gutshaus in Bockel in Empfang.

Foto: Kratzmann

Zeven

Armin Laschet macht sich für den ländlichen Raum stark

18. August 2021 // 12:33

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat heute auf dem Rittergut derer von Hammerstein in Bockel einen Stopp eingelegt. Er sprach vor Parteifreunden.

Erwartungen an die nächste Bundesregierung

Rund 40 geladene Parteifreunde kamen am Vormittag in der 200 Jahre alten Scheune des Hofes zusammen, um mit dem CDU-Ministerpräsidenten und Parteivorsitzenden über die Entwicklung des ländlichen Raumes zu diskutieren. Unter anderem die Landfrauenvorsitzende Marlene Geestmann und Vertreter des Landvolks fühlten ihrem Kanzlerkandidaten auf den Zahn und formulierten Erwartungen, die die neue Bundesregierung erfüllen möge.

Über den Verlauf der Veranstaltung lest Ihr in der Donnerstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
17 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger