Die Schmiedestraße in Ostereistedt ist neu asphaltiert. Jetzt muss Rumpelpflaster verlegt und der Seitenraum bepflanzt werden.

Die Schmiedestraße in Ostereistedt ist neu asphaltiert. Jetzt muss Rumpelpflaster verlegt und der Seitenraum bepflanzt werden.

Foto: Hilken

Zeven

Bauprojekt folgt in Ostereistedt auf Bauprojekt

Von Lutz Hilken
3. Mai 2020 // 15:29

Jetzt geht‘s Schlag auf Schlag in Ostereistedt: Die Neugestaltung der Schmiedestraße ist fortgeschritten und die nächsten Projekte stehen bereits bevor.

Projekte folgen

Bis etwa Mitte Mai sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Dann folgen sogleich die nächsten Dorfentwicklungs-Projekte: Arbeiten im Bereich des Glockenturmes sowie vor allem die Umgestaltung vorm Fachwerkhaus mit Aufstellung des „Ovums“.

Was in Ostereistedt im Zuge des Dorfentwicklungsprogramms bereits geschafft ist und was noch folgt, lest Ihr in der Montagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1749 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger