Das Foto zeigt den Bürgermeisterkandidaten mit Vertretern der Selsinger CDU-Spitze.

Bernd Schleßelmann (Zweiter von links) will Bürgermeister von Selsingen werden. Das Foto zeigt ihn gemeinsam mit dem amtierenden Gemeindebürgermeister Reinhard Aufdemkamp (Zweiter von rechts) und Vertretern der Selsinger CDU-Spitze.

Foto: Algermissen

Zeven

Bernd Schleßelmann will Bürgermeister werden

6. Juli 2021 // 17:32

Nach der Kommunalwahl im September nimmt ein Neuer auf dem Chefsessel in Selsingen Platz. Bernd Schleßelmann bewirbt sich drum.

Aufdemkamp kandidiert nicht wieder

Nach 15 Jahren im Amt will Reinhard Aufdemkamp das Amt des ehrenamtlichen Gemeindebürgermeisters in jüngere Hände geben. Das habe er schon vor längerer Zeit beschlossen, sagt der 71-jährige Christdemokrat. Sein Nachfolger soll sein Parteikollege Bernd Schleßelmann werden.

Kein Neuling in der Kommunalpolitik

Der 57-Jährige hat seine Kandidatur inzwischen zugesagt. Kommunalpolitik ist für Schleßelmann kein Neuland mehr. Als stellvertretender Gemeindebürgermeister und Vorsitzender des Bauausschusses weiß er, was auf ihn zukommt. „Mich reizt das Amt“, sagt der CDU-Mann, der sich unter anderem ein Dorfgemeinschaftshaus für seinen Heimatort wünscht.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
174 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger