Stephan Graf von Bothmer begleitet den Stummfilm "Luther" an der Kirchenorgel.

Stephan Graf von Bothmer begleitet den Stummfilm "Luther" an der Kirchenorgel.

Foto: Filmz

Zeven

Besonderes Konzert in Sittensen: Musiker untermalt Stummfilm mit Orgelspiel

Von Jakob Brandt
17. August 2017 // 18:00

Ein Konzertereignis der besonderen Art steht am Sonntag in Sittensen auf dem Programm. In der St-Dionysius-Kirche setzt sich ab 20 Uhr Stephan Graf von Bothmer an die Orgel.

Stummfilm in Sittensen

Der Musiker begleitet den Stummfilm "Luther" aus dem Jahr 1927, der auf Großleinwand gezeigt wird. Die Filmmusik hat der Künstler selbst geschrieben.

Konzertsäle auf fünf Kontinenten gefüllt

Stephan Graf von Bothmer hat mit seinen Stummfilmkonzerten schon Theater und Konzertsäle auf fünf Kontinenten gefüllt. Bothmer, so heißt es, "fasst in Töne, was der Film aussagen will".

Musikereignis lebt von Spontanität und Spielfreude

Pastor Sven Kahrs ist voller Vorfreude: „Dieses Konzert ist ein musikalisches Ereignis, das von der Spontanität und Spielfreude von Bothmers lebt – und im Jahr des Reformationsjubiläums noch einmal einen ganz anderen Blick auf Martin Luther bietet.“ Karten zum Preis von 10 Euro gibt es an der Abendkasse.  

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
836 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger