Bei dem Brand in Bremervörde ist die Ursache noch unklar.

Bei dem Brand in Bremervörde ist die Ursache noch unklar.

Foto: Seeger/dpa

Zeven

Bremervörde: Kinderzimmer gerät in Brand

30. Mai 2021 // 16:51

Zu einem Brand im Kinderzimmer kam es am Samstagvormittag einem Mehrfamilienhaus in Bremervörde. Die Ursache ist bislang ungeklärt.

Vorsorglich ins Krankenhaus

In der Wohnung hielt sich eine Mutter mit ihren zwei kleinen Kindern auf. Die Frau reagierte schnell, alarmierte die anderen Hausbewohner und flüchtete mit ihnen und ihren Kindern nach draußen. Die Mutter und ihre beiden Kinder sowie eine weitere Frau und drei Kinder, die sich in der darüber liegenden Wohnung aufhielten, wurden laut Polizei mit leichten Rauchgasvergiftungserscheinungen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Rund 20.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr aus Bremervörde brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer ab. Den Gebäudeschaden schätzt die Polizei auf rund 20 000 Euro. Der Brandort wurde für weitere Ermittlungen beschlagnahmt.

Immer informiert via Messenger
Freut Ihr euch auf die Maritimen Tage?
230 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger