Theo Vonk aus Selsingen hat ein großes Herz für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Theo Vonk aus Selsingen. Der frühere niederländische Sportoffizier, einst beim Militär in Seedorf beschäftigt, kümmert sich in seiner Freizeit schon seit Jahrzehnten ehrenamtlich um Menschen mit Beeinträchtigungen.

Foto: Hilken

Zeven

Selsinger coacht ehrenamtlich Gehandicapte

14. Dezember 2021 // 17:35

Ob Hilfsbedürftige oder Menschen mit Beeinträchtigungen: Theo Vonk hat ein Herz für jene, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Ehrenamtlich engagiert

Darum engagiert sich der 68-Jährige schon seit Jahrzehnten in seiner Freizeit ehrenamtlich für eben diese. Zuletzt war der aus den Niederlanden stammende Selsinger mehrere Jahre Trainer des Gehandicapten-Fußballteams vom Familienunterstützenden Dienst (FuD) des DRK-Kreisverbandes Bremervörde beim TuS Elsdorf. Das „G-Team“ hat er mit Herzblut begleitet und Strukturen mit ausgebaut.

Was es mit dem einzigartigen „G-Team“ auf sich hat und wie sich Theo Vonk schon in den Niederlanden für Schwächere in der Gesellschaft eingesetzt hat, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
709 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger