m Landkreis gibt es seit Dienstag drei neue Corona-Fälle. Unterdessen ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

m Landkreis gibt es seit Dienstag drei neue Corona-Fälle. Unterdessen ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Drei neue Corona-Fälle im Landkreis Rotenburg

Von Joachim Schnepel
30. Juni 2021 // 11:22

Im Landkreis gibt es seit Dienstag drei neue Corona-Fälle. Unterdessen ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Aktuell fünf Infizierte

Insgesamt wurden bisher 4.007 Fälle gezählt. 3.907 davon sind mittlerweile wieder genesen. Damit gibt es aktuell 5 Infizierte, von denen sich 1 Person in stationärer Behandlung befindet.

Weitere Person verstorben

Es gibt einen weiteren Corona-Todesfall im Landkreis. Eine 71-jährige Frau aus der Stadt Bremervörde ist am 15. Juni verstorben. Der Todesfall wurde dem Gesundheitsamt erst jetzt gemeldet und fließt deshalb verspätet in die Statistik ein.

Zwölf Kontaktpersonen in Quarantäne

In der Stadt Bremervörde gibt es vier und in der Samtgemeinde Sittensen einen aktiven Fall von Corona. Insgesamt befinden sich zurzeit rund 12 Kontaktpersonen in Quarantäne.

7-Tage-Inzidenz

Die vom Robert-Koch-Institut ermittelte „7-Tage-Inzidenz“ für den Landkreis liegt bei zwei Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
535 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger