Die Polizei sorgte dafür, dass bei einer Kontrolle auf dem Autohof Elsdorf zwei nicht ordnungsgemäß versicherte Autos vor Ort blieben.

Die Polizei sorgte dafür, dass bei einer Kontrolle auf dem Autohof Elsdorf zwei nicht ordnungsgemäß versicherte Autos vor Ort blieben.

Foto: Seeger/dpa

Zeven

Elsdorf: Ohne Führerschein und unversichert mit Auto unterwegs

10. November 2021 // 16:05

Weil ein Autofahrer ohne Führerschein und zudem unversichert mit dem Auto unterwegs war, stoppte die Zevener Polizei die Weiterfahrt.

Kontrolle auf Autohof

Die Beamten kontrollierten in Nacht zu Dienstag am Autohof in Elsdorf den Wagen des Mannes aus Neumünster. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 46-Jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und sein Auto nicht ordnungsgemäß versichert ist. Die Polizei stellte Fahrzeugschlüssel und Kennzeichen sicher und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Schlüssel einbehalten

Wenig später geriet ein weiteres Auto in den Fokus: Hier stellte sich ebenfalls heraus, dass der Wagen nicht versichert war. Um die Weiterfahrt zu unterbinden, behielt die Polizei auch hier Schlüssel und Kennzeichen ein. Zudem muss sich neben dem 22-jährigen Fahrer auch der Halter des Fahrzeugs strafrechtlich verantworten, „da zu vermuten stand, dass dieser die Fahrt zugelassen hatte“, berichtet die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2962 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger