Immer wieder versuchen Betrüger, insbesondere Senioren am Telefon übers Ohr zu hauen. Eine Kirchtimkerin fiel darauf nicht herein. Sie legte auf.

Immer wieder versuchen Betrüger, insbesondere Senioren am Telefon übers Ohr zu hauen. Eine Kirchtimkerin fiel darauf nicht herein. Sie legte auf.

Foto: picture alliance / Rolf Vennenbe

Zeven

Enkeltrick: Kirchtimkerin lässt sich nicht beirren

Von Nord24
12. Januar 2021 // 13:13

Auf den Trick ist eine 82-jährige Frau aus Kirchtimke nicht hereingefallen: Ihre „Enkelin“ bat am Telefon um viel Geld.

Sie habe einen Unfall gehabt und brauche dringend 30.000 Euro, andernfalls bekäme sie große Probleme, wandte sich die Anruferin Montagnachmittag an die Seniorin. Die ließ sich nicht übers Ohr hauen. Sie durchschaute den Betrug der vermeintlichen Enkelin und legte auf, berichtet die Polizei.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
202 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger