Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gibt es einen weiteren Todesfall im Landkreis Rotenburg. Unterdessen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz.

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gibt es einen weiteren Todesfall im Landkreis Rotenburg. Unterdessen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Erneut Corona-Todesfall im Landkreis

Von Joachim Schnepel
14. Januar 2021 // 12:09

Es gibt einen weiteren Corona-Toten im Landkreis. Er steht in Zusammenhang mit den Corona-Infektionen in einer Bremervörder Einrichtung.

74-Jähriger verstorben

Ein 74-jähriger Mann ist am 12. Januar in der OsteMed Klinik Bremervörde verstorben. Unterdessen gibt es m Landkreis seit Mittwoch 24 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bislang 2.070 Fälle gezählt. 1.815 davon sind mittlerweile wieder genesen. Damit gibt es aktuell 199 Infizierte, von denen sich 20 Personen in stationärer Behandlung befinden.

7-Tage-Inzidenz

Die gute Nachricht: Die so genannte „7-Tage-Inzidenz“ liegt für das gesamte Kreisgebiet bei 54 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner und sinkt damit weiter. Ziel ist es, die Zahl der Neuinfektionen auf unter 50 in einer Woche zu senken. Dieses Ziel kommt in erreichbare Nähe.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
291 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger