Das Publikum klatschte die tapferen Sportler bei jeder Runde ab.

Das Publikum klatschte die tapferen Sportler bei jeder Runde ab.

Foto: Albers

Zeven

Für ihren Pausenhof: Grundschüler in Tarmstedt erlaufen mehr als 10.000 Euro

Von Bert Albers
15. September 2017 // 17:08

Die Rennerei hat sich gelohnt: Mehr als 10.000 Euro haben die Kinder der Grundschule Tarmstedt mit einem Sponsorenlauf eingesammelt. Mit dem Geld wollen sie den Pausenhof verschönern. 

1323,5 Kilometer laufen die Kinder aus Tarmstedt

Ein Baumhaus, neue Fußballtore und eine große Schaukel wünschen sich die  Jungen und Mädchen. Und dafür haben sie sich mächtig ins Zeug gelegt. 1323,5 Kilometer legten sie insgesamt zurück. Das entspricht 5293 Runden zu je 250 Meter um die Turnhalle. Der Erlös: 10.251,50 Euro.

Die Schulleiterin ist mächtig stolz

Insgesamt nahmen 310 Schüler teil. Bis zu 40 Runden schafften einige Läufer. Das sind immerhin zehn Kilometer. Klar, das Schulleiterin Sabine Grimmelijkhuizen mächtig stolz ist: "Super, ein wirklich großartiges Ergebnis."

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1581 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger