Bei einem Unfall auf der Hansalinie in Höhe Sottrum am Silvestertag wurden drei Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer.

Bei einem Unfall auf der Hansalinie in Höhe Sottrum am Silvestertag wurden drei Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer.

Foto: dpa

Zeven

Hansalinie: Unfall mit drei Verletzten

2. Januar 2022 // 14:33

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hansalinie A1 bei Sottrum sind am Silvesternachmittag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Unfall nach Fahrbahnwechsel

Wie die Polizei mitteilt hat ein 78-jähriger Autofahrer gegen 16.30 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Hamburg vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln wollen.

Vermutlich, so die Polizei weiter, hat er dabei den von hinten herannahenden Wagen eines 40-Jährigen übersehen.

Auto schleudert gegen Sattelzug

Nach der Kollision schleuderte der Mercedes über die gesamte Fahrbahn und krachte auf dem rechten Hauptfahrstreifen gegen den Sattelzug eines 31-Jährigen.

Zwei Menschen werden schwer verletzt

Der 78-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Fahrer und Beifahrer im Mercedes zogen sich schwere Verletzungen zu.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2021 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger