Einen gefälschten Führerschein hat ein 33-jähriger Autofahrer am Dienstagvormittag bei einer Verkehrskontrolle in Heeslingen vorgelegt. Das berichtet die Polizei (Symbolbild).

Einen gefälschten Führerschein hat ein 33-jähriger Autofahrer am Dienstagvormittag bei einer Verkehrskontrolle in Heeslingen vorgelegt. Das berichtet die Polizei (Symbolbild).

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Heeslingen: Autofahrer legt gefälschten Führerschein vor

Von Joachim Schnepel
3. November 2021 // 11:42

Einen gefälschten Führerschein hat ein 33-jähriger Autofahrer am Dienstagvormittag bei einer Verkehrskontrolle in Heeslingen vorgelegt.

Eindeutige Fälschungsmerkmale

Der Mann war gegen 11 Uhr mit seinem Wagen unterwegs, als die Polizei auf ihn aufmerksam wurde. Beim Blick auf den Führerschein erkannten die Beamten eindeutige Fälschungsmerkmale.

Dokument beschlagnahmt

Sie beschlagnahmten das Dokument und untersagten die Weiterfahrt. Der 33-Jährige muss sich nunmehr wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung vor Gericht verantworten.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2618 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger