Die Polizei schätzt den Sachschaden bei dem Verkehrsunfall auf rund 3000 Euro.

Die Polizei schätzt den Sachschaden bei dem Verkehrsunfall auf rund 3000 Euro.

Foto: Wolf / dpa

Zeven

Heeslingen: Zwei junge Frauen bei Auffahrunfall verletzt

26. November 2021 // 10:05

Bei einem Verkehrsunfall in der Heeslinger Straße Am Stimmbeck sind am Donnerstagnachmittag zwei junge Frauen verletzt worden.

Zu spät reagiert

Ein 21-jähriger Autofahrer hatte laut Polizei gegen 16.45 Uhr „vermutlich zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender Volvo verkehrsbedingt stoppen musste“. Der junge Mann fuhr mit seinem Auto auf den Wagen auf. Darin saß eine 19-jährige Fahrerin und auf dem Beifahrersitz eine 17-jährige Jugendliche. Sie zogen sich leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2963 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger