Christoph Maack (rechts) veranstaltet seit 2005 die Beachparty Steinfeld auf dem elterlichen Hofgelände. Angefangen hat alles mit einer privaten Fete. Mittlerweile kommen jedes Jahr um die 2000 Gäste. Freunde helfen dem 37-Jährigen, die aufwendigen Vorbereitungen zu stemmen. Kai Michaelis, Hannes Acker und Jürgen Schmidt (von links) gehören dazu.

Christoph Maack (rechts) veranstaltet seit 2005 die Beachparty Steinfeld auf dem elterlichen Hofgelände. Angefangen hat alles mit einer privaten Fete. Mittlerweile kommen jedes Jahr um die 2000 Gäste. Freunde helfen dem 37-Jährigen, die aufwendigen Vorbereitungen zu stemmen. Kai Michaelis, Hannes Acker und Jürgen Schmidt (von links) gehören dazu.

Foto: Albers

Zeven

Heiß und sandig: Beachparty steigt in Steinfeld bei Zeven

Von Bert Albers
28. August 2018 // 16:15

Kleines Dorf, große Sause: In Steinfeld bei Zeven steigt am Samstag die jährliche Beachparty. Veranstalter Christoph Maack und seine Helfer holen für eine lange Nacht die Urlaubszeit zurück. 

Nur Meer gibt es in Steinfeld nicht

Tonnenweise Sand, dazu Palmen und Cocktails: Der Beachparty Steinfeld fehlt nichts, was man von einer guten Zeit am Strand erwartet. Nur Meer gibt es keines. Aber wer braucht das schon, wenn er tanzen kann und nette Leute trifft.

Drei Areas auf der Beachparty

Musikalisch ist für fast alles gesorgt: Clubsounds, Rockklassiker und die Hits der 90er gibt es zu hören. Dafür sorgen unter anderen DJ Jannik, Kremin und Dj MacLo. Die Besucher haben die Wahl aus drei Tanzbereichen. Zwei davon sind in Scheunen untergebracht.

Mehr Deko geht nicht

Bekannt ist die Party aber nicht nur für gute Musik und Stimmung. Es ist auch die üppige Deko, die die Leute schätzen. Eine Sechs-Meter-Sandburg, Surfbretter, ein Boot und sogar ein Rettungsschwimmer-Aussichtsturm sorgen für Flair. Los geht's um 22 Uhr. 2000 Besucher werden erwartet.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1347 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger