Ein altes Buffet dient in Breddorf jetzt als öffentlicher Bücherschrank. Der steht in einem Hofladen, der 24 Stunden am Tag geöffnet ist.

Ein altes Buffet dient in Breddorf jetzt als öffentlicher Bücherschrank. Der steht in einem Hofladen, der 24 Stunden am Tag geöffnet ist.

Foto: Albers

Zeven

Hofladen in Breddorf bietet auch Lesefutter für lau

Von Bert Albers
23. April 2019 // 17:15

Öffentliche Bücherschränke gibt es viele. Doch in Breddorf wird eine Seltenheit geboten. Dort gibt's in einem Hofladen neben Lebensmitteln Gratis-Lesefutter. 

Kunden bedienen sich selbst

"Stöverei" nennen Heike und Stephan Stöver ihren Hofladen in Breddorf (Zu den Wolfskuhlen 3). Dort gibt es Eier, Hausmacherwurst, Kartoffeln und manches mehr. 24 Stunden können sich Kunden dort an Automaten bedienen.

Platz für fast 300 Bücher

Seit neuestem zählt auch ein Bücherschrank zum Angebot in dem Raum. Der wurde auf Antrag einer Bürgerin aufgestellt. Die hatte das Gemeindebüro als Standort im Blick gehabt, doch das ist nur an zwei Tagen geöffnet. Also schob Heike Stöver ein altes Buffet in den Laden und räumte knapp 300 Bücher hinein.

Idee kommt an in Breddorf

Stöbern, etwas mitnehmen und auch mal Bücher aus der eigenen Sammlung hineinstellen – so funktioniert das System. Unkompliziert, zwanglos und ressourcenschonend. Die  Resonanz ist super, unterstreicht die Breddorferin. Jetzt fehlt nur noch wer, der sich um den Schrank kümmert. Das möchte Heike Stöver nämlich nicht auch noch tun.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1923 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger