Am BMW des 26-Jährigen entstand laut Polizei Totalschaden.

Am BMW des 26-Jährigen entstand laut Polizei Totalschaden.

Foto: Polizei

Zeven
Blaulicht

Iselersheim: Totalschaden nach Ausweichmanöver

Autor
Von nord24
24. Mai 2020 // 15:31

Beim Versuch einem Reh auszuweichen, ist am Sonnabend in Iselersheim bei Bremervörde ein Mann mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren.

Reflex zur falschen Zeit

Der 26-Jährige, dessen Beifahrerin und das Reh kamen mit dem Schrecken davon. Das Tier sei gegen 18.15 Uhr auf die Fahrbahn gesprungen, als der Mann mit seinem Wagen und einem Anhänger in der Iselerstraße unterwegs war, so die Polizei. Reflexartig wich der Fahrer aus und verlor die Kontrolle über das Gespann. Im Seitenraum prallte sein BMW gegen eine Birke. Am Auto entstand Totalschaden.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
944 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger