Marco Mohrmann

Marco Mohrmann aus Rhadereistedt soll neuer Generalsekretär der CDU in Niedersachsen werden.

Foto: Harscher

Zeven

Mohrmann soll Generalsekretär der CDU-Niedersachsen werden

24. Dezember 2022 // 07:00

Karrieresprung für Marco Mohrmann aus Rhadereistedt - er soll neuer Generalsekretär der CDU in Niedersachsen werden. Er ist der einzige Kandidat.

Lechner soll auf Althusmann folgen

Der Landesparteitag der niedersächsischen CDU soll am 21. Januar 2023 in Braunschweig stattfinden. Für den zurückgetretenen Vorsitzenden Bernd Althusmann ist Sebastian Lechner als einiziger Kandidat vorgeschlagen. Der Abgeordnete aus Hannover ist seit Oktober Vorsitzender der Landtagsfraktion, seine Wahl zum Landeschef gilt als sicher.

In der „Boy-Group“ des künftigen Landesvorsitzenden

Und damit ist auch sicher, dass Marco Mohrmann ein Karrieresprung bevorsteht. Lechner und der Rhadereistedter Christdemokrat kennen sich aus der gemeinsamen Zeit in der Landtagsfraktion. Kenner der CDU haben bereits von einer „Boy-Group“ gesprochen, die der künftige Landesvorsitzende um sich gebildet hat - und Marco Mohrmann gehört dazu. Der studierte Agrarwissenschaftler hat nach dem Einzug in den Landtag in Hannover im November 2017 seinen Arbeitsplatz im Landhandel aufgegeben und vertritt seither den Wahlkreis Bremervörde im Leineschloss.

Mehr lest ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen