Verkehrsunfall auf der B 75.

Der verunfallte Transporter, in dem drei 21-Jährige verletzt wurden.

Foto: Polizei

Zeven

Ohne Führerschein und mit Alkohol gegen Baum: drei Verletzte

5. Dezember 2021 // 15:17

Der Fahrer besitzt keinen Führerschein und stand unter Alkoholeinfluss: Bei einem Verkehrsunfall sind alle drei Insassen verletzt worden.

Unfall bei Rotenburg

Zu dem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 6.25 Uhr im Bereich der Bundesstraße 75 zwischen Waffensen und dem Gewerbegebiet Hohenesch bei Rotenburg. Ein Transporter mit Ratzeburger Kennzeichen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Baum.

Fahrer befreit sich

Der Fahrer, ein 21-jähriger lettischer Staatsangehöriger aus Hamburg, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und erlitt nur leichte Blessuren. Seine beiden Mitfahrer, ebenfalls 21-jährige lettische Staatsangehörige, wurden schwer verletzt.

Beifahrer eingeklemmt

Der Beifahrer war in dem Fahrzeug eingeklemmt und der nicht angeschnallte Mitfahrer wurde im Fond im Fahrzeug liegend aufgefunden. Im Verlauf der Unfallaufnahme ergab sich, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand und keinen Führerschein besitzt. Während die Mitfahrer im Krankenhaus verblieben, wurde der Fahrer nach der Erstversorgung und Entnahme einer Blutprobe von der Polizei entlassen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
708 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger