Eine ambulante Pflegerin bandagiert die Beine eines alten Mannes. Im Landkreis Rotenburg ist es zunehmend schwierig, Menschen für solche Tätigkeiten zu finden.

Eine ambulante Pflegerin bandagiert die Beine eines alten Mannes. Im Landkreis Rotenburg ist es zunehmend schwierig, Menschen für solche Tätigkeiten zu finden.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Personalnot in der Pflege: Fachmann aus Zeven hat Ideen

17. Juni 2022 // 14:05

Auch im Landkreis Rotenburg gibt es einen Mangel an Pflegekräften, vor allem bei den ambulanten Diensten. Es gibt aber Ideen dagegen.

Bericht ist alarmierend

Der erste Pflegebericht für den Landkreis Rotenburg schlägt Alarm. Die mobilen Pflegedienste haben demnach immer größere Personalnot. Sogar Schließungen habe es deshalb schon gegeben.

Kitas spielen eine Rolle

Andererseits liegt Potenzial brach, glaubt man Michael Bendt. Der Fachmann aus Zeven hält unter anderem bessere Betreuungszeiten in den Kitas für wichtig. Die würden mehr Müttern ermöglichen, den Pflegejob auszuüben.

Welche Vorschläge er noch hat und welche Einblicke in die Branche er gewährt, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger