Der Eingang zur Wache der Rotenburger Polizei

Am Foyer der Rotenburger Polizei melden sich Besucher. Von dort werden sie zum Container der Wache geführt.

Foto: Polizei

Zeven

Polizei bittet um Geduld: Rotenburger Wache wird modernisiert

10. Oktober 2021 // 14:19

In den kommenden drei Wochen wird die Wache der Rotenburger Polizei in der Königsberger Straße modernisiert. Es dürfte zu Wartezeit kommen.

Umfangreiche Bauarbeiten

Aufgrund umfänglicher Bauarbeiten soll der Wachbetrieb für diese Zeit in einen Container verlagert werden. Besucher der Polizei können natürlich den Service der Ordnungshüter wie gehabt in Anspruch nehmen. „Es könnte aber zu leichten Verzögerung beim Abarbeiten der Anliegen kommen,“ kündigt Polizeisprecher Heiner van der Werp an. Die Anmeldung erfolgt wie bisher per Klingel im Foyer der Polizeiinspektion. Von dort werden Besucher persönlich in Empfang genommen und in eines der Büros geführt. Die veränderten Abläufe könnten jedoch zeitlichen Verzug zur Folge haben. Deshalb bitten die Beamten darum, etwas Wartezeit und auch Verständnis mitzubringen.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
226 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger