Blaulicht

Der Verdacht der Streifenwagenbesatzung bestätigte sich: Die Autofahrerinnen standen unter Drogeneineinfluss.

Foto: dpa

Zeven

Polizisten ziehen berauschte Frauen aus dem Verkehr

30. März 2022 // 09:24

Die Zevener Polizei hat Dienstagabend und in der Nacht zu Mittwoch zwei Autofahrerinnen, die unter Drogeneinfluss standen, aus dem Verkehr gezogen.

Beide Frauen hatten Marihuana geraucht

Kurz nach 19 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung in der Goethestraße in Zeven auf den Wagen einer 47-Jährigen aufmerksam. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei ihr Anzeichen für den Konsum von Drogen fest. Ein Urintest bestätigte, dass sie Marihuana geraucht hatte. Ähnlich erging es einer 20-Jährigen gegen 3 Uhr früh in der Kirchstraße in Heeslingen. Dort stoppte die Polizei ihre Fahrt. Auch bei dieser Fahrerin erkannte das Streifenteam eine Beeinflussung durch Drogen. Ein Urintest zeigte an, dass die Frau ebenfalls Marihuana konsumiert haben dürfte. Beide Fahrerinnen mussten eine Blutprobe abgeben.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
423 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger