Zevens Ortsbrandmeister Jan Tobias Wendelken (Zweiter von rechts) mauert gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke (links), Gemeindebrandmeister Torben Wilshusen und Hauke Uphoff-Bartelds (rechts), dem Leiter der Bremer Niederlassung des Bauunternehmens August Prien die Zeitkapsel ein.

Zevens Ortsbrandmeister Jan Tobias Wendelken (Zweiter von rechts) mauert gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke (links), Gemeindebrandmeister Torben Wilshusen und Hauke Uphoff-Bartelds (rechts), dem Leiter der Bremer Niederlassung des Bauunternehmens August Prien die Zeitkapsel ein.

Foto: Kratzmann

Zeven

Retten, Bergen, Schützen bald vom Zevener Südring aus

14. Juni 2022 // 15:29

Heute am frühen Nachmittag kam der von Zevens Ortsbrandmeister Jan Tobias Wendelken mitgebrachte Grundsteinhammer am Südring in Zeven zum Einsatz.

Einweihung ist in einem Jahr geplant

Elf Jahre nach den ersten Überlegungen, für Zevens Samtgemeinde- und Ortswehr einen Neubau zu errichten, schritt Wendelken mit Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke, Gemeindebrandmeister Torben Wilshusen und Hauke Uphoff-Bartelds, dem Leiter der Bremer Niederlassung des Bauunternehmens August Prien zur Tat. Gemeinsam mauerten sie die Zeitkapsel ein. In einem Jahr wollen sie die Einweihung des 11 Millionen-Euro-Projekts feiern und den dann vierten Umzug der Zevener Wehr seit Gründung vor rund 160 Jahren ins Auge fassen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger