Ein 10-jähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall in Rhadereistedt am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.

Ein 10-jähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall in Rhadereistedt am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Zeven

Rhadereistedt: Kind bei Unfall schwer verletzt

21. April 2021 // 13:19

Am Dienstagnachmittag ist ein 10-jähriger Junge in der Bahnhofstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein 54-jähriger Autofahrer war dort gegen 17 Uhr unterwegs, als das Kind plötzlich, von einem Grundstück kommend, die Straße überquerte.

Nach Angaben der Polizei konnte der Mann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der 10-Jährige wurde nach dem Aufprall in den linken Seitenraum geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde er im Rettungshubschrauber zum Klinikum Bremen-Mitte geflogen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1581 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger