Der Anruf eines falschen Polizeibeamten hat am Montagvormittag ein älteres Rotenburger Ehepaar beunruhigt (Symbolbild).

Der Anruf eines falschen Polizeibeamten hat am Montagvormittag ein älteres Rotenburger Ehepaar beunruhigt (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa

Zeven

Rotenburg: Falsche Polizisten rufen an - echte Polizei warnt

Von Joachim Schnepel
29. Juni 2022 // 11:35

Der Anruf eines falschen Polizeibeamten hat am Montagvormittag ein älteres Rotenburger Ehepaar beunruhigt.

Angeblich Einbrecher unterwegs

Der Mann meldete sich gegen 11 Uhr und stellte sich als Kommissar Meyer vor. Er berichtete von einem Einbruch am Mühlenende. Bei den festgenommenen Tätern habe man ein Notizbuch mit den Namen und persönlichen Daten der 82 und 83 Jahre alten Eheleute gefunden. Das Buch sollten sie bei der örtlichen Polizei abholen

Nach Wertsachen erkundigt

Dann erkundigte sich der Anrufer nach ihren rtsachen. Das Ehepaar ging direkt zur Rotenburger Polizei in die Königsberger Straße. Eine Streifenbesatzung machte sich daraufhin auf den Weg zu ihrer Wohnung und sah dort nach dem Rechten, fand aber niemanden vor. Auch in Kirchwalsede gingen die Täter auf eine ähnliche Weise vor, hatten aber keinen Erfolg..

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger