Polizisten haben in der Nacht zu Freitag in Rotenburg einen 27-Jährigen geschnappt. Er soll Schilder zur Maskenpflicht abgerissen haben.

Polizisten haben in der Nacht zu Freitag in Rotenburg einen 27-Jährigen geschnappt. Er soll Schilder zur Maskenpflicht abgerissen haben.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Zeven

Rotenburg: Rowdy reißt Masken-Schilder ab

Von Joachim Schnepel
30. April 2021 // 10:51

Polizisten haben in der Nacht zu Freitag in Rotenburg einen 27-Jährigen geschnappt. Er soll Schilder zur Maskenpflicht abgerissen haben.

Mann fällt Beamtinnen auf

Der junge Mann war zwei Beamtinnen gegen 1.40 Uhr aufgefallen, als er mit seinem Fahrrad durch die Große Straße fuhr. Im Vorbeifahren riss er mehrere Schilder ab.

Er hält nicht an

Auf die Weisung, anzuhalten, reagierte der Radfahrer nicht und fuhr in Richtung Neuer Markt weiter. Eine zweite Streifenbesatzung kam dem Flüchtigen entgegen. Auch jetzt blieb der Mann nicht stehen.

Am Rucksack festgehalten

Eine Polizistin rannte dem Täter nach und konnte ihn am Rucksack festhalten. Da der Rotenburger bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist, konnte er schnell identifiziert werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger