In der Nacht zu Sonntag ereignete sich auf der Bundesstraße 75 in Höhe des Weichelsees ein schwerer Verkehrsunfall. 56-Jähriger erliegt seinen Verletzungen im Krankenhaus.

In der Nacht zu Sonntag ereignete sich auf der Bundesstraße 75 in Höhe des Weichelsees ein schwerer Verkehrsunfall. 56-Jähriger erliegt seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Foto: dpa

Zeven

Rotenburg: Unfall auf der B75 endet tödlich

22. August 2021 // 12:14

In der Nacht zu Sonntag ereignete sich auf der Bundesstraße 75 in Höhe des Weichelsees ein schwerer Verkehrsunfall. 56-Jähriger stirbt.

Transporter kollidiert mit Kleinwagen

Laut Polizeiangaben geriet ein 28 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Diepholz mit seinem Transporter aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Dabei kam es zu einer frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Kleinwagen. Der Unfallverursacher verletzte sich hierbei leicht.

Im Fahrzeug eingeklemmt

Die Fahrzeuginsassen aus dem Kleinwagen wurden in ihrem Auto eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr Rotenburg geborgen werden.

Der Fahrer aus dem Kleinwagen, ein 56-jähriger Mann aus dem Bereich Oyten sowie seine 51-jährige Ehefrau, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

56-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

Im weiteren Verlauf der Behandlungen erlag der Ehemann jedoch kurze Zeit später seinen Verletzungen.

Vollsperrung der B75

Die Bundesstraße musste für die Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis in die Morgenstunden voll gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1598 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger