Interessierte Besucher ließen sich an Informationsständen zum Thema Naturschutz, Moore, Bienen und vieles mehr informieren.

Interessierte Besucher ließen sich an Informationsständen zum Thema Naturschutz, Moore, Bienen und vieles mehr informieren.

Foto:

Zeven

Rüspel: Die Jungen Grünen laden ein ins "Klimaland"

Von thorsten.kratzmann
12. Mai 2019 // 17:54

Ums Klima und die Europawahl ging es am Samstag in Rüspel. Die Jungen Grünen sowie das Klimateam des Kreisverbandes von Bündnis 90/Grüne hatten Erstwähler ins „Klimaland“ eingeladen.

Motto: Es geht um deine Zukunft

Mit einem bunten Programm unter dem Motto „Europawahl 2019: Es geht um deine Zukunft!“ stellten sie den Klimawandel und die Wahl zum EU-Parlament am 26. Mai in den Fokus. Vor allem Jüngere kamen zu „Lüttenshoff“.

Ohne den erhobenen Zeigefinger

Klimawandel und Klimaschutz gehen jeden etwas an. Denn all das, was sich wie die Eisschmelze in der Arktis, das Roden der Tropenwälder in Indonesien oder der Plastikmüll im Pazifik ganz weit weg anhört, betrifft alle. „Es geht aber nicht um den erhobenen Zeigefinger“, sagt Sven Giegold, B 90/Grüne -Spitzenkandidat für die Europawahl.

Appell: Geht zur Wahl

„Vieles kann sich nur verändern, wenn sich die Politik ändert. Deshalb ist das Wichtigste, was zu tun ist, am 26. Mai zur Wahl zu gehen“, lautet sein Appell. Er wolle von den Jugendlichen lernen, die er auf „Lüttenshoff“ trifft.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1431 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger