Fast wäre der Betrugsversuch am Telefon gelungen. Der Ehemann einer Angerufenen reagierte geistesgegenwärtig genau richtig, kappte die Datenverbindung am PC.

Fast wäre der Betrugsversuch am Telefon gelungen. Der Ehemann einer Angerufenen reagierte geistesgegenwärtig genau richtig, kappte die Datenverbindung am PC.

Foto: Stratenschulte/dpa

Zeven

Sandbostel: Betrug am Telefon im letzten Moment verhindert

18. Januar 2022 // 10:27

Klassiker: Ein falscher Microsoft-Mitarbeiter hat bei einer 46-Jährigen angerufen und angegeben, ihr PC sei von Kriminellen gehackt worden.

Schwindler überzeugt

Das war natürlich nur ein Vorwand. Tatsächlich versuchte der Anrufer mit der Masche, an das Geld der Frau aus der Gemeinde Sandbostel zu kommen. Von dem Schwindler offenbar überzeugt, gestattete die Frau einen Fernzugriff auf ihren Rechner.

Betrugsversuch

„Als der hinzugekommene Ehemann den Betrugsversuch realisierte, kappte er sofort die Datenverbindung“, berichtet die Polizei. Das war genau richtig; denn daraufhin legte der Anrufer auf. „Dem Ehepaar dürfte kein Schaden entstanden sein“, so die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
6 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger