Nach einer Unfallflucht, die sich am Freitagmittag im Vahlder Weg ereignet hat, bittet die Scheeßeler Polizei um Hinweise von Zeugen.

Nach einer Unfallflucht, die sich am Freitagmittag im Vahlder Weg ereignet hat, bittet die Scheeßeler Polizei um Hinweise von Zeugen.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Scheeßel: Kleinwagen rast in Gewächshaus

Von Joachim Schnepel
16. August 2021 // 10:51

Nach einer Unfallflucht, die sich am Freitagmittag im Vahlder Weg ereignet hat, bittet die Scheeßeler Polizei um Hinweise von Zeugen.

Autofahrerin muss ausweichen

Ein noch unbekannter Fahrer eines grauen Kleinwagens – möglicherweise VW Lupo oder Opel Corsa – hatte den Vahlder Weg gegen 12 Uhr aus Richtung Viehtrift in Richtung Fabrikstraße gekreuzt. Um eine Kollision mit dem querenden Fahrzeug zu vermeiden, musste eine 54-jährige, vorfahrtberechtigte Autofahrerin mit ihrem VW Polo nach rechts ausweichen.

Kleinwagen prallt gegen Gewächshaus

Der Kleinwagen fuhr auf ein angrenzendes Grundstück und prallte gegen ein Gewächshaus. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Frau blieb zum Glück unverletzt. Bei dem noch unbekannten Unfallverursacher soll es sich um einen Mann mit dunklen Haaren und Vollbart gehandelt haben. Er und sein Beifahrer sollen mit freiem Oberkörper im Auto gesessen haben. Hinweise bitte unter der Rufnummer 042633/98516-0.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2042 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger