Lea Schotmann, Nachwuchskoordinatorin bei der Lebenshilfe Bremervörde-Zeven

Lea Schotmann ist die Nachwuchskoordinatorin bei der Lebenshilfe Bremervörde-Zeven.

Foto: Lebenshilfe

Zeven

Sie will junge Menschen fördern, fordern und mehr einbeziehen

15. Mai 2022 // 15:15

Lea Schotmann ist Nachwuchskoordinatorin bei der Lebenshilfe Bremervörde-Zeven. Sie stellt sich und ihre Ziele vor.

Fachkräftemangel in der Sozial- und Pflege-Branche

Die Lebenshilfe Bremervörde/Zeven für Menschen mit Behinderungen widmet sich verstärkt dem Thema Nachwuchsgewinnung und hat daher im Jahr 2020 die Position der Nachwuchs-Koordination geschaffen – ein Weg, um auf den Fachkräftemangel in der Sozial- und Pflege-Branche zu antworten. Jetzt hat Lea Schotman als Elternzeitvertretung diese Aufgabe alleinverantwortlich übernommen, in die sie bereits zuvor unterstützend eingebunden war.

Das Interview mit ihr lest Ihr in der Montagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger