Ein 73-jähriger Autofahrer ist nahe Sittensen bei Schneeglätte von  der  Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Ein 73-jähriger Autofahrer ist nahe Sittensen bei Schneeglätte von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Foto:

Zeven

Sittensen: 73-Jähriger rutscht mit BMW gegen Baum

Von Jakob Brandt
18. Januar 2018 // 14:52

Ein 73-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Diepholz ist Donnerstagvormittag nahe Sittensen bei Schneeglätte von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der Mann verletzt.

Schneematsch auf der Fahrbahn

Angesichts winterlicher Wetterverhältnisse spricht die Polizei von einem typischen Glätteunfall.  Als das Malheur kurz nach 9 Uhr passierte, war die Kreisstraße 139 mit Schneematsch bedeckt. In einer Linkskurve rutschte der 73-Jährige mit seinem BMW nach rechts in den Straßenseitenraum.  Dort knallte das Fahrzeug gegen einem Baum und kippte um.

Feuerwehr muss Fahrer aus Wrack befreien

Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus  Sittensen, Wohnste, Ippensen und Klein Meckelsen aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW wurde schwer beschädigt. Die Polizei geht von einem Totalschaden aus.  

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
235 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger