Die Polizei stoppte einen Autofahrer, der mit mehr als 1,4 Promille Alkohol auf der Autobahn unterwegs war.

Die Polizei stoppte einen Autofahrer, der mit mehr als 1,4 Promille Alkohol auf der Autobahn unterwegs war.

Foto: Becker/dpa

Zeven

Sittensen: Mit Alkohol am Steuer und ohne TÜV-Plakette auf der A1

1. März 2022 // 11:09

Die Polizei zog in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 1 bei Sittensen einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr.

Fehlendes Siegel

Die Beamten waren kurz nach Mitternacht auf den Wagen des Mannes aufmerksam geworden, weil am hinteren Kennzeichen weder ein amtliches Siegel noch eine TÜV-Plakette angebracht war.

Mehr als 1,4 Promille

Bei der Verkehrskontrolle auf dem Gelände der Raststätte Ostetal bemerkten die Polizisten schnell, dass der Fahrer deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von mehr als 1,4 Promille bestätigte den Eindruck. Der 56-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
196 abgegebene Stimmen