Beamte der Rotenburger Polizei haben am Dienstag auf der A1 Autofahrer kontrolliert, die während der Fahrt ein Smartphone genutzt haben (Symbolbild).

Beamte der Rotenburger Polizei haben am Dienstag auf der A1 Autofahrer kontrolliert, die während der Fahrt ein Smartphone genutzt haben (Symbolbild).

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Sittensen: Polizei verhängt Bußgelder gegen Handysünder

Von Joachim Schnepel
26. Januar 2022 // 11:05

Beamte der Rotenburger Polizei haben am Dienstag auf der A1 Autofahrer kontrolliert, die während der Fahrt ein Smartphone genutzt haben.

Ablenkung eine Hauptursache für Unfälle

Ablenkung zählt seit Jahren zu den Hauptunfallursachen bei schweren Verkehrsunfällen, insbesondere auf der Autobahn, so die Polizei.

Verstöße mit Action-Cam dokumentiert

Mit einer Action-Cam wurden die Verstöße als Video dokumentiert und den Betroffenen bei der Kontrolle vorgeführt. Da gab es keine Ausreden mehr. Die Fahrer und Fahrerinnen erwartet ein Bußgeld von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1494 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger