Schwere Getränkekisten wollen ordentlich gestapelt, regale eingeräumt sein. Hans-Wilhelm Schröder als Ehrenamtlicher bei der Arbeit.

Schwere Getränkekisten wollen ordentlich gestapelt, regale eingeräumt sein. Hans-Wilhelm Schröder als Ehrenamtlicher bei der Arbeit.

Foto: Hilken

Zeven

So helfen Ehrenamtliche beim Betrieb des Rhader Dorfladens

24. Mai 2022 // 07:10

Rund 2000 Stunden pro Jahr leisten Ehrenamtliche, um die einzige Einkaufsmöglichkeit in Rhade zu erhalten.

Großer Einsatz

Auch dank dieses Einsatzes der vielen Freiwilligen im Hintergrund trägt sich der Dorfladen. Stets an Kundenwünschen orientiert, hat sich das vor fünf Jahren eröffnete Geschäft von Bürgern für Bürger etabliert.

Was die Ehrenamtlichen alles leisten, um die angestellten Verkäuferinnen zu unterstützen und den Laden am Laufen zu halten, lest Ihr auf NORD|ERLESEN und in der Dienstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1500 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger