Nach einem Spiegelklatscher im Begegnungsverkehr hat die Zevener Polizei am Montagvormittag den flüchtigen Unfallverursacher geschnappt (Symbolbild).

Nach einem Spiegelklatscher im Begegnungsverkehr hat die Zevener Polizei am Montagvormittag den flüchtigen Unfallverursacher geschnappt (Symbolbild).

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Spiegelklatscher in Zeven: Polizei schnappt flüchtigen Fahrer

Von Joachim Schnepel
22. September 2021 // 10:43

Nach einem Spiegelklatscher im Begegnungsverkehr hat die Zevener Polizei am Montagvormittag den flüchtigen Unfallverursacher geschnappt.

Lastwagen kommen sich zu nahe

Gegen 11.20 Uhr waren sich zwei Lastwagen in der Straße Hinter der Ahe seitlich zu nah gekommen. Einer der Unfallbeteiligten, ein 25-jähriger Kraftfahrer, blieb an der Unfallstelle zurück.

Fahrer fährt einfach weiter

Der andere Fahrer fuhr weiter. Der 59-jährige Mann konnte wenig später im Rahmen einer Fahndung gestoppt werden. Verletzt wurde bei der Kollision niemand.

Schaden rund 1000 Euro

Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf rund eintausend Euro. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Unfallflucht gegen den 59-Jährigen ein.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1431 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger