Blaulicht

Laut Polizeiangaben kam es aufgrund des starken Regens zu dem Unfall auf der Autobahn.

Foto: dpa

Zeven

Starkregen: Autofahrer verliert die Kontrolle

17. Mai 2022 // 10:53

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 sind Montagabend zwei Personen verletzt worden. Der Fahrer hatte die Kontrolle über den Wagen verloren.

Der Wagen schleudert in den Graben

Zu dem Unfall auf der Autobahn kam es, als ein 23-Jähriger am Steuer eines Pkw mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin am Montagabend in Richtung Bremen unterwegs war. Gegen 22.30 Uhr verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen. Zu diesem Zeitpunkt ging heftiger Regen über dem Landkreis nieder. In der Gemarkung Reeßum schleuderte das Fahrzeug des 23-Jährigen über alle drei Fahrstreifen und rutschte schließlich in den Graben. Bei dem Unfall zogen sich die beiden Insassen leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Rotenburger Krankenhaus gefahren.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1500 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger