Zwei Frauen sitzen vor einem Stapel Papier und sprechen miteinander.

Erika Otten (links) und Petra Fischer aus Tarmstedt arbeiten seit März dieses Jahres an ihrem Buchprojekt.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Tarmstedt: Ein Buchprojekt bringt Menschen zusammen

20. August 2021 // 16:00

Erika Otten und Petra Fischer sind Feuer und Flamme: Von der Idee, ein Buch zu verwirklichen. Darin wollen sie Tarmstedter erzählen lassen.

Jeder soll erzählen können

Die Geschichten für das Buch kommen von Frauen und Männern, von jungen und alten. Durchreisende kommen zu Wort, Menschen, die erst kurz im Dorf wohnen, ehemalige und alteingesessene Tarmstedter.

100 Geschichten

Die Begeisterung für das Projekt ist bei vielen angekommen. Der Funke ist übergesprungen. 100 Geschichten haben die ehemaligen Lehrerinnen bereits zusammen. Bis Sonntag können noch weitere Texte eingereicht werden.

Was die Tarmstedterinnen bei der Arbeit zum Buch erfahren haben, was sie noch brauchen und wann es erscheinen soll, steht am Samstag in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
504 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger