Zwei Tarmstedter bereiteten am Nikolaustag Klein und Groß mit Musik und Lichtern eine Freude.

Zwei Tarmstedter bereiteten am Nikolaustag Klein und Groß mit Musik und Lichtern eine Freude.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Tarmstedt: Mit Musik und Lichtern durchs Dorf

6. Dezember 2021 // 20:09

Mit Musik und mit Lichtern haben sich zwei Tarmstedter heute Abend auf den Weg gemacht, um den Kleinsten ein wenig Freude zu bereiten.

Nikolaus-Rundfahrt

Stephan Otten und Dieter Kruse hatten sich am heutigen Nikolaustag einiges vorgenommen.

Möglichst jede Ecke vom Dorf wollten die beiden Männer mit ihren weihnachtlich geschmückten Oldtimer-Treckern ansteuern.

Licht in dunkle Zeit

Ihr Wunsch: Ein wenig Licht in diese dunkle Zeit zu bringen, die für Kinder vielleicht noch ein wenig schwerer zu verstehen ist, als für die Erwachsenen.

Justus durfte sogar eine kleine Runde auf dem Weihnachtstrecker mitfahren und viele Mädchen und Jungen freuten sich, dass der Mann mit dem roten Mantel auf dem Trecker sie sogar mit Namen kannte.

Tolle Sache

Für Otten und Kruse war die diesjährige Nikolaus-Rundfahrt eine tolle Sache, zumal sie diesmal ordentlich Musik mit an Bord hatten.

Nächstes Jahr wollen sie wieder los. „Wenn sich dann noch ein paar Fahrradfahrer anschließen, das wär´ doch richtig toll“, so Stephan Otten.

Mehr zu diesem Thema
Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
396 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger