Oliver Moje und seine Frau Sabine haben am Sonntagabend gut lachen: Nach einer spannenden Stichwahl setzte sich der parteilose Einzelbewerber um den Posten des Bürgermeisters der Samtgemeinde Tarmstedt am Ende deutlich gegen seinen Kontrahenten, den CDU-Kandidaten Markus Schwiering, durch.

Oliver Moje und seine Frau Sabine haben am Sonntagabend gut lachen: Nach einer spannenden Stichwahl setzte sich der parteilose Einzelbewerber um den Posten des Bürgermeisters der Samtgemeinde Tarmstedt am Ende deutlich gegen seinen Kontrahenten, den CDU-Kandidaten Markus Schwiering, durch.

Foto: Lutz Hilken

Zeven

Tarmstedt: Oliver Moje ist neuer Samtgemeindebürgermeister

26. September 2021 // 20:45

Die Entscheidung ist gefallen: Oliver Moje zieht als neuer Bürgermeister der Samtgemeinde Tarmstedt ins Rathaus ein.

Stichwahl

Bei der Stichwahl am Sonntag holte der parteilose Bewerber 53, 8 Prozent Stimmen. Sein Kontrahent der gemeinsame Kandidat von CDU, FDP und Natürlich Samtgemeinde Tarmstedt (NSGT) Markus Schwiering kam auf 46,2 Prozent.

Höhere Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 75 Prozent. Eine Steigerung im Vergleich zum ersten Wahlgang. Am 12. September zog es 68, 4 Prozent der Stimmberechtigten an die Wahlurnen.

Wie zufrieden Oliver Moje mit seinem Stichwahlergebnis ist und wer bereits gratulierte, steht am Montag in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger