Die übergroße Spielfigur im Fenster ist schon aus der Ferne zu sehen. In einem ehemaligen Geschäftsgebäude in Tarmstedt soll demnächst eine Teststation der eröffnet werden.

Die übergroße Spielfigur im Fenster ist schon aus der Ferne zu sehen. In einem ehemaligen Geschäftsgebäude in Tarmstedt soll demnächst eine Teststation der eröffnet werden.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Tarmstedt steht in den Startlöchern, Sittensen testet bereits

1. Dezember 2021 // 17:27

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Auflagen werden strenger. Entsprechend groß ist der Andrang auf die Testzentren rund um Zeven.

Betrieb in Sittensen läuft

Das DRK reagiert darauf mit der (Wieder-)Eröffnung mehrerer Testzentren. In Sittensen ist der Betrieb am Mittwoch gestartet. Die meisten Termine bis Mitte Dezember sind vergeben.

Testzentrum in Tarmstedt

In Tarmstedt soll demnächst der Testbetrieb starten.

Die DRK Bereitschaft zieht derzeit in einem leer stehenden Gebäude an der Hauptstraße 30 ein Testzentrum hoch.

Corona-Schnelltests fehlen

Zum Wochenende sollte dort mit den Testungen begonnen werden. Ein Termin, der wohl nicht einzuhalten sei, so Niclas Kahrs von der Bereitschaftsleitung.

Der Grund für die Verzögerung sind Lieferengpässe bei den Corona-Schnelltests.

Sobald die Rotkreuzler die nötigen Testkits bekommen haben, soll der Betrieb starten.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2010 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger