Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist.

Zwei Männer wurden am Montag bei einem Verkehrsunfall in Tarmstedt verletzt.

Foto: dpa/Skolimowska

Zeven

Tarmstedt: Zwei Männer bei Unfall verletzt

20. April 2021 // 15:23

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 145 zwischen Tarmstedt und Worpswede sind am Montagmorgen zwei Menschen verletzt worden.

Kollision beim Überholen

Nach Angaben der Polizei wollte ein 52-jähriger Autofahrer gegen 7 Uhr früh mit seinem Taxi nach links in den Holschendorfer Weg abbiegen. Dabei übersah der Mann vermutlich, dass sich ein 71-jähriger, nachfolgender Autofahrer mit seinem Ford bereits im Überholvorgang befand.

Bei der Kollision zogen sich beide Fahrer leichte Verletzungen zu. Die Polizei spricht von einem Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger