Nachdem die Polizei den Diebstahl aufgenommen hatte, vermeldete die Bestohlene, dass die Täter das Portemonnaie in ihren Briefkasten geworfen haben.

Nachdem die Polizei den Diebstahl aufgenommen hatte, vermeldete die Bestohlene, dass die Täter das Portemonnaie in ihren Briefkasten geworfen haben.

Foto: dpa

Zeven

Visselhövede: Dreiste Taschendiebe

17. September 2021 // 11:45

Eine 64-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag in einem Discounter an der Soltauer Straße Opfer von Taschendieben geworden.

Aus dem Einkaufskorb geklaut

Während des Einkaufens hatte die Visselhövederin ihren Einkaufskorb mit dem Portemonnaie in den Einkaufswagen gestellt. In einem günstigen Moment schnappten sich die Täter die Geldbörse.

Portemonnaie im Briefkasten

Die Bestohlene meldet den Diebstahl bei der Polizei. Kurz darauf rief die 64-Jährige noch einmal auf der Wache an. Die Täter hatten das gestohlene Portemonnaie in ihren Briefkasten geworfen. Weil die Frau ohne Bargeld zum Einkaufen gegangen ist, blieben die Diebe ohne Beute. Sie hatten es wohl nur auf Bargeld abgesehen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger