Ein Streit wurde am Mittwochmorgen in Visselhövede auf offener Straße ausgetragen.

Ein Streit wurde am Mittwochmorgen in Visselhövede auf offener Straße ausgetragen.

Foto: Seeger/dpa

Zeven

Visselhövede: Mann (29) wird mit Eisenstange attackiert

Von nord24
29. November 2018 // 10:51

Einen Familienstreit haben Mitglieder zweier türkischstämmiger Familien am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr in Visselhövede auf offener Straße ausgetragen. 

Mann wartete auf Arbeitskollegen

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei habe ein 29-jähriger Visselhöveder an der Verdener Straße auf einen Arbeitskollegen gewartet. Plötzlich seien drei dunkel gekleidete Männer aus einer Bushaltestelle auf der anderen Straßenseite auf ihn zugestürmt.

In Wohnung geflüchtet

Einer der Männer habe ihn mit einer Eisenstange attackiert. Dem 29-Jährigen gelang es, sich in seiner Wohnung in Sicherheit zu bringen. Er verletzte sich bei dem Angriff leicht. Die Polizei leitete ein Fahndung nach drei türkischstämmigen Männern aus dem Raum Walsrode und Hannover ein.

Polizei sucht Zeugen

Sie sollen wegen eines Familienstreits für den Angriff auf ihren Visselhöveder Landsmann verantwortlich sein. Die Rotenburger Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung übernommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls sich unter 04261/9470 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1389 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger