Beamte der Rotenburger Polizei haben in der Nacht zum Sonntag einen 29-jährigen Visselhöveder in Polizeigewahrsam genommen.

Beamte der Rotenburger Polizei haben in der Nacht zum Sonntag einen 29-jährigen Visselhöveder in Polizeigewahrsam genommen.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Zeven

Visselhövede: Polizei nimmt Randalierer fest

Von Joachim Schnepel
12. April 2021 // 15:19

Beamte der Rotenburger Polizei haben in der Nacht zum Sonntag einen 29-jährigen Visselhöveder in Polizeigewahrsam genommen.

Mit Gullydeckel geworfen

Ein Zeuge hatte gegen 4.30 Uhr über Notruf zwei Männer gemeldet, die in der Burgstraße einen Gullydeckel gegen Fensterscheiben werfen würden. Aus Rotenburg und benachbarten Dienststellen wurden mehrere Streifenbesatzungen eingesetzt.

Alkoholisierte Männer geraten in Streit

Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei 29 und 31 Jahre alte, alkoholisierte Männer offenbar in Streit geraten waren. Dabei wurden eine Außenfensterbank und auch Teile eines Fensters von einem anliegenden Wohnhaus beschädigt.

Platzverweis erteilt

Nach der Sachverhaltsaufnahme wurde beiden Männern ein Platzverweis erteilt. Der 31-Jährige kam der Aufforderung nach. Sein 29-jähriger Mitstreiter kündigte jedoch an, weiter randalieren zu wollen. Deshalb wurde er im Streifenwagen zur Rotenburger Polizeiwache gebracht. Dort konnte er seinen Rausch in einer Gewahrsamszelle ausschlafen.

Mann beleidigt Polizeibeamte

Der Mann muss sich nicht nur wegen der Sachbeschädigung, sondern auch wegen Beleidigung verantworten. Er hatte die eingesetzten Polizisten auf das Übelste beschimpft. Da kommt also ganz schön was auf ihn zu.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1751 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger