Ab Dienstag, 2. November, finden Kanalarbeiten in Westertimke statt. Die Landestraße 133 in Richtung Kirchtimke ist dann voll gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich zum 19. November an.

Ab Dienstag, 2. November, finden Kanalarbeiten in Westertimke statt. Die Landestraße 133 in Richtung Kirchtimke ist dann voll gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich zum 19. November an.

Foto: Rathaus Tarmstedt

Zeven

Westertimke: Vollsperrung wegen Kanalarbeiten

29. Oktober 2021 // 15:09

Ab Dienstag, 2. November, werden Kanalarbeiten in Westertimke auf der L133 Ortsausgang in Richtung Kirchtimke durchgeführt.

Vollsperrung ab Dienstag

Die Sanierung der Schmutzwasserkanalisation wird unter Vollsperrung durchgeführt.

Durchfahrt nur für Busse

Die Durchfahrt ist nur für den öffentlichen Personennahverkehr (Bus) gestattet, heißt es dazu aus dem Rathaus.

Umleitungen sind ausgeschildert

Die Umleitungsstrecken sind lokal großräumig ausgeschildert. Von Zeven kommend führt die Umleitung in Ostertimke an die Landesstraße und dann über Bülstedt, Wilstedt nach Tarmstedt.

Von Tarmstedt aus geht es über Wilstedt, Bülstedt an die Landesstraße und dann nach Ostertimke.

Arbeiten bis 19. November

Die Kanalbauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 19. November andauern. Die Samtgemeinde und die beteiligten Firmen bitten um Verständnis.

Weitere Informationen gibt es auf der Rathaushomepage unter www.tarmstedt.de.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
196 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger