Das Foto zeigt ein Blaulicht

Im Windpark bei Wilstedt im Landkreis Rotenburg ist ein Arbeitskran bei Aufbauarbeiten umgestürzt. Laut Polizei wurde dabei ein Mensch leicht verletzt.

Foto: Gentsch/dpa

Zeven

Windpark Wilstedt: 160 Tonnen schwerer Arbeitskran stürzt um

25. Mai 2022 // 18:24

Ein 160 Tonnen schwerer Arbeitskran ist heute Nachmittag auf dem Gelände des Windparks bei Wilstedt umgestürzt. Ein Mensch wurde dabei leicht verletzt.

Kran gerät in Schieflage

Nach Angaben der Polizei ist der Arbeitskran beim Aufbau für eine Windkraftanlage in Schieflage geraten und umgestürzt. Ein Baucontainer wurde dabei komplett zerstört und ein Baufahrzeug beschädigt.

Bis zu eine Million Euro Schaden

Ein Arbeiter konnte sich durch einen Sprung in Sicherheit bringen, zog sich dabei aber leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 750 000 bis eine Million Euro. Es werde vermutlich nicht ganz leicht sein, den 160-Tonner wieder aufzustellen, sagte ein Polizeisprecher.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
133 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger