Ein falscher Mitarbeiter des Softwareherstellers Microsoft hat am Dienstag bei einer 68-jährigen Zevenerin angerufen. Das Telefonat dauerte insgesamt eine Stunde (Symbolbild).

Ein falscher Mitarbeiter des Softwareherstellers Microsoft hat am Dienstag bei einer 68-jährigen Zevenerin angerufen. Das Telefonat dauerte insgesamt eine Stunde (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Rolf Vennenbe

Zeven

Zeven: Falscher Microsoft-Mann am Telefon

Von Joachim Schnepel
8. September 2021 // 11:05

Ein falscher Mitarbeiter des Softwareherstellers Microsoft hat am Dienstag bei einer 68-jährigen Zevenerin angerufen.

Einstündiges Telefonat

In dem einstündigen Telefonat bot er der Frau eine Virenüberprüfung auf ihrem Computer an. Der Mann erfragte die E-Mail-Adresse der Seniorin und gab an, dass jetzt ein Virenprogramm installiert sei. Dann forderte er ihre Online-Banking-Daten.

Kein Schaden entstanden

Das verweigerte die Angerufene. Den Kauf von X-Box-Gutscheinen und die Weitergabe der Codes lehnte sie auch ab. Somit ist der Zevenerin laut Polizei kein Schaden durch den Betrüger entstanden.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1268 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger