Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Dienstagnachmittag in der Godenstedter Straße einen 43-jährigen Lkw-Fahrer gestoppt (Symbolfoto).

Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Dienstagnachmittag in der Godenstedter Straße einen 43-jährigen Lkw-Fahrer gestoppt (Symbolfoto).

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Zeven

Zeven: Polizei stoppt Lkw-Fahrer ohne „Patent“

Von Joachim Schnepel
13. Oktober 2021 // 10:41

Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Dienstagnachmittag in der Godenstedter Straße einen 43-jährigen Lkw-Fahrer gestoppt.

Mann besitzt keine Fahrerlaubnis

Bei der Kontrolle stellte sich zunächst heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem bemängelten die Beamten die schlecht gesicherte Ladung.

Lkw vorerst stillgelegt

Den Lkw legten die Polizisten wegen gravierender technischer Mängel vorerst still. Gegen den 43-jährigen Fahrer und den 59-jährigen Halter des Fahrzeugs wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger